Nebennieren

Die Nebennieren (Adrenae) sind ebenso wie die Nebenschilddrüsen relativ kleine Organe. Sie sind etwa bohnengroß und sitzen auf den oberen Polen der Nieren - daher der Ausdruck "Neben"-Nieren. Sie werden noch einmal unterteilt in Nebennierenrinde und Nebennierenmark.

Nebennierenrinde

Die Nebennierenrinde produziert Cortisol und Aldosteron. Cortisol ist ähnlich wie die Schilddrüsenhormone in sehr viele Stoffwechselvorgänge des Körpers verwickelt. Bei Überproduktion kommt es zur Fettsucht, hohem Blutdruck, Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit), Osteoporose etc. Bei Cortisolmangel zu Schwäche und Leistungsverlust. Ein starker Cortisolmangel ist sogar lebensgefährlich! Aldosteron regelt den Mineral- und Wasserhaushalt, d.h. es kontrolliert die Konzentration der wichtigen Minerale Natrium und Kalium.

Nebennierenmark

Im Nebennierenmark werden verschiedene Hormone produziert. Am bekanntesten ist das Adrenalin, ein Stresshormon, welches dafür sorgt, dass all das mobilisiert wird, was eine "schnelle Fluchtreaktion" ermöglicht: Muskelkräfte, schneller Herzschlag, Durchblutung usw.

Öffnungszeiten

Montag:   08:00 - 17:30 Uhr
Dienstag:08:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch:08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag:08:00 - 18:30 Uhr
Freitag:08:00 - 12:00 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen

Kontakt

Telefon (0711) 47 08 98 -0

Telefax (0711) 47 08 98 -11

Mail: kontakt@endokrinologie-im-zentrum.de


Anfahrt

Sie finden uns direkt im Herzen von Stuttgart.
Hier finden Sie die genaue Wegbeschreibung zu unserer Praxis.