Geschlechtsdrüsen

Weibliche und männliche Geschlechtsorgane

Die Eierstöcke der Frau

Die Eierstöcke (Ovariae) haben - wie auch der Hoden beim Mann - eine Doppelfunktion. Auf der einen Seite werden in ihnen die Eizellen ausgebildet und entwickelt, auf der anderen Seite werden hier die weiblichen Sexualhormone (Östrogene und Gestagene) produziert. Daher "teilt" sich der Endokrinologe dieses Organ mit dem Frauenarzt.

Während letzterer Form und Struktur der Eierstöcke untersucht (manuell, sonographisch etc.), beurteilt der Endokrinologe die sehr variable Hormonproduktion. Diese muss sehr genau abgestimmt sein, damit ein reibungsloser Menstruationszyklus aufrechterhalten wird.

Der männliche Hoden

Auch der Hoden (Testes) hat zwei Aufgaben: Die Entwicklung der Samenzellen und die Produktion des männlichen Sexualhormons Testosteron. Dieses ist verantwortlich für die Geschlechtsmerkmale und den Sexualtrieb des Mannes und muss daher bei Störungen auf diesem Gebiet im Serum bestimmt werden.

Auch bei unerfülltem Kinderwunsch, dessen Ursache sowohl bei der Frau als auch beim Mann liegen kann, müssen verschiedene endokrinologische Untersuchungen durchgeführt werden.

Öffnungszeiten

Montag:   08:00 - 17:30 Uhr
Dienstag:08:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch:08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag:08:00 - 18:30 Uhr
Freitag:08:00 - 12:00 Uhr
Samstag:geschlossen
Sonntag:geschlossen

Kontakt

Telefon (0711) 47 08 98 -0

Telefax (0711) 47 08 98 -11

Mail: kontakt@endokrinologie-im-zentrum.de


Anfahrt

Sie finden uns direkt im Herzen von Stuttgart.
Hier finden Sie die genaue Wegbeschreibung zu unserer Praxis.